Neu hier?

Erwachsene

Du möchtest auch das Bouldern ausprobieren? Du möchtest einen neuen Lieblingssport entdecken? Du möchtest trainieren und dabei nicht nur Kraft, sondern auch Geschicklichkeit und Koordination stärken? Du möchtest neue Leute kennenlernen und Spaß haben?

Dann komm‘ einfach bei uns vorbei. Es ist keine Voranmeldung notwendig. Du brauchst nur bequeme Sportkleidung. Boulderschuhe kannst Du direkt bei uns vor Ort ausleihen.

Nachdem Du bei uns angekommen bist, bitte zuerst die Hallenregeln durchlesen und an unserer Erstanmeldung selber registrieren. Um Zeit zu sparen, kannst du dies auch schon vorher online erledigen:

Danach geht es weiter zum Check-In an der Empfangstheke, wo Du durch deine Unterschrift bestätigst, dass du die Benutzerordnung des Boulderplaneten gelesen und akzeptiert hast. An der Empfangstheke kannst du dir auch Kletterschuhe ausleihen.

Bitte beachte, das Bouldern eine Sportart ist, die ein gesundes Maß an Eigenverantwortung und Selbsteinschätzung erfordert. Bouldern ist für fast jeden Menschen geeignet, aber nicht jeder Mensch ist bereit, ohne etwas Unterstützung loszulegen. Deshalb empfehlen wir für einen sicheren und erfolgreichen Einstieg ins Bouldern unseren kostenlosen Einsteigerkurs mit unserem qualifizierten Boulderplanet-Trainer:

Kostenloser Einsteigerkurs

Du möchtest den richtigen und sicheren Einstieg ins Bouldern finden?

Dann komm‘ zu unserem Einstiegskurs und lerne von unseren erfahrenen Trainern die Grundlagen der Bouldertechnik, das richtige Aufwärmen, das sichere Fallen und Tipps und Tricks, wie du die ersten Boulder meisterst.

Jeden Samstag von 11 bis 12.30 Uhr.

Nur mit Voranmeldung möglich und einer Maximalen Teilnehmerzahl von 15 Personen.

Keine Kursgebühr – du zahlst nur den normalen Eintritt (und ggf. Leihschuhe) – der Kurs selbst ist kostenlos!

Der Kurs findet nicht an Feiertagen statt.

Anmeldung unter: info@sportall-gmbh.de oder Tel: 0221-571 65 23 0

Kostenloser Einsteigerkurs

Du möchtest den richtigen und sicheren Einstieg ins Bouldern finden?

Dann komm‘ zu unserem Einstiegskurs und lerne von unseren erfahrenen Trainern die Grundlagen der Bouldertechnik, das richtige Aufwärmen, das sichere Fallen und Tipps und Tricks, wie du die ersten Boulder meisterst.

Jeden Samstag von 11 bis 12.30 Uhr.

Nur mit Voranmeldung möglich und einer Maximalen Teilnehmerzahl von 15 Personen.

Keine Kursgebühr – du zahlst nur den normalen Eintritt (und ggf. Leihschuhe) – der Kurs selbst ist kostenlos!

Der Kurs findet nicht an Feiertagen statt.

Anmeldung unter: info@sportall-gmbh.de oder Tel: 0221-571 65 23 0

Jugendliche ab 14 Jahren

Du bist mindestens 14 Jahre alt und möchtest bei uns bouldern? Kein Problem, geht sogar ohne deine Eltern. Du benötigst nur die von deinen Eltern unterzeichnete Einverständniserklärung. Diese findest du hier:

Kinder

Wenn du zwischen drei und 13 Jahren alt bist, dann ist der Kinderplanet dein Paradies zum Klettern und Spielen. Auf dem Kinderplaneten gibt es eine Boulderburg mit vielen Bouldern und Tunneln, die zum Entdecken und spielen einladen. Im Weltraum besteigst du das Raumschiff und tauchst ein in die unendlichen Weiten des Boulderns. Auf dem Kinderplaneten findest du auch jede Menge Boulderrouten, die von unserem Boulderplanet-Team speziell für Kinder gebaut werden. Diese Boulder unterscheiden sich von den Bouldern im Erwachsenenbereich nur durch kürzere Abstände zwischen den einzelnen Griffen, sind aber sonst genauso spannend!

Kinder von drei bis einschließlich 13 Jahren dürfen den Kinderplanet nutzen, Jugendliche ab 14 Jahren nutzen bitte den Erwachsenenbereich mit der entsprechenden Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Diese findest du hier.

Liebe Eltern

Der Kinderplanet ist für Kinder unter drei Jahren aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt. Kinder ab drei Jahren dürfen auf dem Kinderplaneten bouldern und spielen. Kinder ab 6 Jahren können zusätzlich zum Kinderbereich den Erwachsenenbereich unter Aufsicht nutzen. Hierbei gilt ein Betreuungschlüssel von einem Erwachsenen für zwei Kinder.

Bitte achtet darauf, dass eure Kinder im Erwachsenenbereich nicht rennen oder spielen und achtet insbesondere auf kletternde Personen neben oder über euch. Kletternde Personen können jederzeit gezwungen sein, auf die Matte zu springen. Deshalb ist der sogenannte „Sturzbereich“ einer Person, die bouldert, immer freizuhalten. Als Faustregel gilt: Auf der Bouldermatte immer mindestens zwei Meter Abstand zur nächsten Wand und niemals unter überhängenden Wandbereichen durchlaufen!

Zudem bieten wir dir Bouldertraining für Kinder mit unseren qualifizierten und pädagogisch geschulten Trainern an allen Wochentagen an. Unsere Trainingszeiten für Kinder- und Jugendliche findest du hier: